23. Januar 2016

Travel: Ein Wochenende im Falkensteiner Carinzia

Zusätzlich zu unserem Steyr-Kurztrip buchten wir heuer auch noch ein Wochenende im Falkensteiner Carinzia in Kärnten.


Durch eine Aktion, die ich im Internet entdeckte, bekamen wir ein Paket, das sich sehen lassen kann:
2 Nächte für 2 Personen im Doppelzimmer mit Blick auf den Trogkofel
Frühstück, Nachmittagsjause und Abendessen
Nutzung des Wellnessbereichs


Am ersten Advent-Wochenende packten wir unsere Taschen und fuhren nach Tröpolach, ein kleiner Ort der am Fuße der Sonnalpe Nassfeld, fast an der Grenze zu Italien, liegt. Leider verhielt sich der November in Österreich eher wie eine Mischung aus Sommer und Herbst, weshalb in Kärnten teilweise nur die Schattenseiten der Berge etwas angezuckert waren. Aber ich war von jeder einzelnen Schneeflocke begeistert, da es die ersten waren, die ich diesen Winter zu Gesicht bekam.

Wir verbrachten die drei Tage mit gutem Essen, Wellnessen, Relaxen und Ausflügen in die schöne Kärntner Natur.
Hier eine wahre Bilderflut zu unserem schönen Wochenende:


















































Es war ein wunderschönes und erholsames Wochenende und ich kann das Hotel wirklich sehr weiterempfehlen! Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und zuvorkommend, die Küche zauberte jeden Tag köstliche Speisen, die Architektur und das Interieur sind modern und echt toll, die Zimmer sind sauber und wunderschön und wir haben uns dort sehr wohl gefühlt.

Kommentare:

Birgit P hat gesagt…

Schöner Beitrag liebe Sonja - da bekommt man so richtig Lust gleich auch nach einem Angebot zu schauen :)

life-stylicious hat gesagt…

Dankeschön :)
Ohja, aber ohne Aktion ist es schon ganz schön teuer, also unbedingt immer bissl beobachten :)