14. März 2015

My Hair Care - Kérastase Elixir Ultime

Durch das Blondieren und das häufige Glätten sind meine Haare leider stark strapaziert. Daher benötigen sie immer eine Extraportion Pflege...


Ich hab vor ungefähr einem Jahr das Haaröl Elixir Ultime von Kérastase auf Youtube entdeckt und verwende es nun 2x wöchentlich. Seither können mein Frisör und ich große Verbesserungen der Haarstruktur erkennen...
In meinem heutigen Post möchte ich euch das Produkt etwas genauer vorstellen:

Kérastase bietet vier verschiedene Öle unter der Elixir Ultime Linie an:
• das klassische Elixir Ultime - für alle Haartypen geeignet
• das Elixir Ultime mit Imperial Tea - für coloriertes Haar
• das Elixir Ultime mit Moringa - für strukturgeschädigtes Haar
• und das Elixir Ultime mit Millenium Rose - für feines und sensibles Haar
(c) Kérastase
Zusätzlich gibt es noch ein Haarbad, eine Maske und eine Pflegecreme, die das Kérastase Pflegeprogramm vervollständigen. Das Motto des Programms lautet: Baden, Pflegen, Veredeln.

Ich stelle euch heute nur das klassische Elixir Ultime vor, habe mir aber bereits vorgenommen, das nächste Mal das Öl für strukturgeschädigtes Haar zu testen.


Die Flasche enthält 125 ml, was jetzt nicht nach sehr viel klingt, aber das Haaröl ist wahnsinnig ergiebig. Ich verwende es nun, wie bereits erwähnt, ein Jahr lang und die Flasche ist immer noch zu einem Drittel voll. Die goldene Flasche besitzt einen Pumpkopf, der die Flüssigkeit super dosiert.
Für meine Haarlänge ist nicht mehr als einmal Pumpen notwendig.

Ich massiere das Pflegeprodukt immer nach dem Waschen in die feuchten oder schon trockenen Spitzen ein, da diese bei mir am meisten strapaziert sind. Danach kämme die Haare durch, damit sich das Öl auch im restlichen Haar verteilt. Auf der Packung wird angegeben, dass das Öl auch vor dem Waschen im Haar verteilt werden kann.



Nun zu den Inhaltsstoffen:
Das Elixir Ultime besteht aus dem OLÉO-COMPLEX vierer legendärer Öle.
• Mais-Öl - verleiht dem Haar Geschmeidigkeit und schützt es vor äußeren Einflüssen
• Argan-Öl - gibt dem Haar Vitalität und Kraft
• Pracaxi-Öl - schenkt dem Haar tiefenwirksame Pflege und Feuchtigkeit
• Kamelien-Öl - glättet die Haarfaser und verleiht dem Haar tollen Glanz
 
Diese Mischung veredelt das Haar, verleiht ihm Leichtigkeit und es ist vor externen Einflüssen geschützt. Toll finde ich, dass das Öl überhaupt nicht beschwert und die Haare nicht fettig werden.

Erwähnenswert ist außerdem der Duft - es riecht so wahnsinnig gut - ich könnte mich darin baden :)
Und auch die Herkunft finde ich gut: das Öl wird nämlich in Spanien hergestellt. Das klassische Elixir Ultime ist eines der meistverkauften Kérastase Produkt und hat im Jahr 2012 weltweit ganze 36 Beauty Awards abgeräumt.

Ich kann euch dieses Öl wärmstens empfehlen, die Wirkung hat mich absolut überzeugt. Und ich denke, die Ergiebigkeit macht auch den Preis etwas verkraftbarer:
bei Douglas kostet das Fläschchen € 37,95 (ich kaufe es gerne bei -20% Aktionen) und auf der deutschen Internetseite Hagel kostet es € 29,50 (auch hier gibt es des Öfteren %-Aktionen).
Übrigens - die Bewertungen in beiden Onlineshops sprechen Bände... ;)





Keine Kommentare: